• Winkler Hausgeräte

Probleme mit dem Geschirrspüler

Aktualisiert: 25. Sept 2018


Ihr Gerät läuft nicht? Oder das Geschirr wird nicht ganz sauber? Was Sie prüfen und eventuell selber beheben können.


Für sauberes Geschirr: Überfüllen Sie den Geschirrspüler nicht

Problem 1: Der Geschirrspüler läuft nicht

  • Ist der Gerät eingeschaltet?

  • Ist die Sicherung herausgesprungen? Oder der Hauptschalter?

  • Sitzt der Stecker nur locker in der Steckdose?


Problem 2: Nach dem Spülgang leibt eine Wasserlache auf dem Geräteboden zurück

  • Ist das Sieb verstopft oder die Ablaufpumpe? Geben Sie beim Reinigen auf etwaige Glasscherben acht.


Problem 3: Das Geschirr ist nicht ganz sauber

  • Haben Sie das Gerät zu stark gefüllt?

  • Ist das richtige Programm ausgewählt?

  • Haben Sie genügend Reiniger verwendet?

  • Sind die Sprüharme durch Geschirr blockiert?

  • Ist das Sieb verstopft?


Problem 4: Die Gläser sind nach dem Spülen mit einem Film überzogen, den Sie abwaschen müssen

  • Ist der Klarspüler aufgefüllt und in den Einstellungen richtig dosiert?

  • Ist noch Salz im Salzbehälter?

  • Haben Sie den richtigen Wasserhärtegrad eingestellt? (Nur nötig, falls das Gerät den Härtegrad nicht automatisch erkennt.)


Wenn diese Tipps nicht weiterhelfen: Konsultieren Sie die Störungshilfen in der Gebrauchsanweisung. Sollten Sie auch damit nicht zum Ziel kommen, sind unsere Servicetechniker gerne für Sie da.


#traum